Selbstbefragung

Wir benötigen nicht unbedingt eine vierwöchige Auszeit, um wieder bei uns selbst anzukommen. Es muss noch nicht einmal das (allein verbrachte) lange Wochenende sein. Die Essenz von ein paar Stunden genügt, wenn wir unser inneres Selbst befragen wollen.

Hier eine Anleitung: lasst uns einfach diesen 10 Schritten folgen, um auf Visionssuche in unser Inneres zu gehen:

  1. Nehmen wir uns einen Tag, oder ein paar Stunden Zeit…
  2. Nun wählen wir einen Ort, an dem wir noch nie waren. Was uns lieb ist: Eine unbekannte Stadt, ein unentdeckter Flecken Natur – es geht darum physisch die Komfortzone zu verlassen!
  3. Wir packen die Dinge zusammen die wir benötigen. Auf jeden Fall dabei: ein schönes Notizbuch und unser Lieblingsstift. Und los!
  4. Um unsere Sinne zu öffnen, können wir Musik mitnehmen, die uns entspannt. Oder gut drauf bringt.
  5. Wichtig ist nur, ein Versprechen an uns selbst abzugeben – unser Gedankenkarussell zu stoppen. Ruhe für uns selbst einkehren zu lassen.
  6. Wir bummeln nun durch die neue Umgebung. Nehmen alles auf: die neue Sicht, die Geräusche, die Gerüche. Wie fühlen wir uns damit? Bei einer kleinen Pause, am besten mit unserem Lieblingssnack & Drink schreiben wir alle neuen Eindrücke in unser Notizbuch.
  7. Lass uns nun noch eine völlige neue Tätigkeit ausprobieren, etwas das wir noch nie getan haben. In der Stadt könnte das der Besuch einer Veranstaltung zu einem für uns völlig unbekannten Thema sein. In der Natur eine uns unbekannte Pflanze oder ein Tier genau zu bestimmen.
  8. Wir konzentrieren uns auf eine Frage, die wir gerne beantwortet hätten und vertrauen darauf die richtige Antwort zu bekommen. Jetzt geben wir die Frage ab, an unseren inneren Manager
  9. Köstlich jeder Moment, den wir uns selbst schenken! Wir sollten uns darüber bewusst sein, dass wir uns, unserer Familie und unseren Freunden kein größeres Geschenk machen können. Schön, dass wir das können!
  10. Und nun schreibe auf! Alle Erfahrungen, alle Gedanken, alles was Dir begegnet ist deiner Visionssuche. Keine Sorge, wenn das alles im Moment keinen Sinn zu machen scheint, schreib einfahc auf!   Wenn du in einer Woche deine Notizen anschaust, wirst du überrascht sein welche Weisheit dein Innerstes zu deiner Frage freigab.

*Inspiriert durch Sonia Choquette eine renommierte Autorin, Erzählerin und Heilerin. Sie ist eine spirituelle „Lehrerin des sechsten Sinnes“. Sie schrieb die folgenden Bestseller: Ask Your Guides, Trust Your Vibes, and Soul Lessons and Soul Purpose; Sonia studierte an der University of Denver und der Sorbonne in Paris, und hat den Ph.D. in metaphysics from the American Institute of Holistic Theology. Sie lebt mit ihrer Familie in Chicago.

“Frage drei Menschen und Du hast drei Meinungen. Frage Dein Innerstes und Du hast eine Antwort.”

No Comments

Post A Comment